Herzlich Willkommen bei der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Friedrichshafen!

Sommerferien - Sommerzeit

Liebe Leserin, lieber Leser,

Sommer – das ist die üppige Zeit im Jahr. „Die Bäume stehen voller Laub.“ Rot leuchten die Johannisbeeren aus den Sträuchern. Es ist lange hell und warm. Ich genieße es, bis in die Nacht hinein unterm Sternenhimmel zu sitzen ... wenn ich Zeit habe.

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Urlaubszeit ist Zeit, um auszuruhen – um Zeit zu haben. Eine Auszeit vom täglichen Immer-weiter-so. Auch in der Bibel wird  Erholung und Ruhe schon von Beginn an thematisiert: „Und so vollendete Gott … seine Werke … und ruhte am siebenten Tage ….“ 1. Mose 2, 2.

Das Wort „Urlaub“ hängt mit dem Wort „Erlaubnis“ zusammen. Erlaubt ist in dieser Zeit zu tun und zu lassen, was man will. Gerade auch das, was man sonst oft nicht kann: ausspannen, ausschlafen, nichts tun, lesen, reden, wandern, für- und miteinander Zeit haben.

Auch ein Kirchen- und/ oder Gottesdienstbesuch kann wie ein Stück Urlaub sein. Eine Gelegenheit, aus dem Alltag auszusteigen. Ganz zu sich kommen und über sich selbst hinauswachsen. Sich neu bewusst machen, dass unsere Lebenszeit ein Geschenk ist und gegründet in Gottes Ewigkeit.

Für die meisten bedeutet Urlaub verreisen. Der Abstand vom Alltag findet sich leichter, wenn man Anderes kennenlernt. Das gilt auch, wenn es eine inzwischen längst vertraute Umgebung ist – viele fahren immer wieder an denselben Ferienort, an dem sie sich wohlfühlen.

Ferien, Urlaub – das ist eine wichtige Zeit im Rhythmus des Lebens. Eine geschenkte und sicher auch verdiente Zeit. Sie bietet die Chance, sich selbst von einer anderen Seite kennenzulernen. Zu sich selbst zu kommen. Der Münchner Komiker Karl Valentin drückte das einmal so aus: „Heute will ich mich besuchen, hoffentlich bin ich daheim.“

Ihnen eine gesegnete Zeit. Und seien Sie daheim - wo immer Sie Ihre Ferien verbringen!


Ihre Klinikpfarrerin Ulrike Hermann

Die vier selbständigen Kirchengemeinden, Schlosskirchengemeinde, Paul-Gerhardt-Gemeinde, Erlöserkirchengemeinde und Dietrch-Bonhoeffer-Gemeinde bilden die Gesamtkirchengemeinde Friedrichshafen. 

Vier Teile können mehr sein als die Summe dieser Einzelteile - das kommt in unserem Logo zum Ausdruck. Und darum wollen wir Ihnen mit diesen Internetseiten die Angebote innerhalb der Gesamtkichengemeinde vorstellen und nahebringen. Das ist auch eine Einladung über die Grenzen der einzelnen Kirchengemeinden hinweg. Die sollen nicht trennen, sondern strukturieren.

Sie finden wichtigste Informationen über unsere Gesamtkirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt. mehr ...

Gemeindesuche / Pfarrbezirksuche / Pfarrersuche:

  • Zu welcher Gemeinde gehöre ich?

  • Zu welchem Pfarrbezirk in der Schlosskirchengemeinde gehöre ich?
    Pfarrbezirk I: Innenstadt bis östl. Riedleparkstraße.
    Pfarrbezirk II: Innenstadt bis westl. Riedleparkstraße.

  • Welche Pfarrerin, welcher Pfarrer ist für mich zuständig?

Auf der Karte sind die Gemeinden blau hinterlegt. Beim Klick auf eines der Marker bekommen Sie Informationen über die Gemeinde, das zuständige Pfarramt und die zuständige Pfarrerin oder Pfarrer.


  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Hier sind wir alle gleich“

    Jedes Jahr besuchen rund 19.000 Kinder 54 Waldheime in Württemberg. Im Mittelpunkt dieses Ferienangebots stehen Spiel, Spaß und die Erholung der Kinder. Wie so etwas in der Praxis aussieht hat sich Jens Schmitt angesehen. Ein Besuch im Evangelischen Waldheim im Feuerbacher Tal in Stuttgart.

    mehr

  • Tag der Schöpfung

    Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Baden-Württemberg lädt am Freitag, 2. September, zum Tag der Schöpfung auf der Landesgartenschau in Öhringen ein.

    mehr

  • Ein Stück Normalität

    Eine Delegation syrischer Christen aus Homs besuchte heute die Kirchenleitung der Evangelischen Landeskirche in Stuttgart und berichtete über die aktuelle Lage in dieser Region.

    mehr