Gott gab uns diese Erde, um sie zu bebauen, zu behüten und zu bewahren (1. Mose 2, 15).

Die Auszeichnung  Grüner Gockel  wird an Kirchengemeinden vergeben, die sich damit verpflichten, nun auch aktiv für die Bewahrung der Schöpfung zu sorgen. Das geschieht seit 2009 in ehrenamtlich arbeitenden Umweltteams der Erlöserkirchengemeinde, der Paul-Gerhardt-Gemeinde und der Schlosskirchengemeinde.

EMAS ist ein freiwilliges Instrument der Europäischen Union, das Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche dabei unterstützt, ihre Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern.

Unsere Leitlinien zum Umgang mit Gottes Schöpfung

Wir nehmen Umweltzerstörung, den Klimawandel, Menschen in Hungersnot, Missernten, Müllberge, unfairen Handel, genveränderte Lebensmittel und vieles mehr wahr. Das macht uns sehr betroffen. Und deshalb bedenken wir heute schon die Folgen unserer Entscheidungen für die Zukunft. Wir wollen  dazu beitragen, Gottes wunderbare Schöpfung für unsere Kinder und Enkelkinder zu erhalten.

Wir verpflichten uns, Energie einzusparen, verantwortungsvoll mit Rohstoffen und anderen Materialien umzugehen, Müll zu verringern und zu vermeiden, Lebensmittel aus fairem Handel und regional / saisonal zu beziehen. Und wir wollen umweltfreundliche Maßnahmen auch dann umsetzen, wenn sie auf kurze Sicht höhere Kosten verursachen.

Wir verpflichten uns, rechtliche Vorgaben und Umweltverordnungen einzuhalten, neue Informationen bekannt zu geben und den Austausch mit Anderen zu suchen.

Ökologisch haushalten ist an vielen Stellen möglich und führt zu einer Verbesserung der Umweltbilanz in den Gemeinden.

In der Praxis heißt das, z. B. den Heizenergieverbrauch monatlich zu dokumentieren und dann Möglichkeiten zu finden, Energie einzusparen. Damit können wir erreichen, weniger klimaschädliches CO2 zu produzieren (z.B. durch Verbesserung der Heizanlage).

Sie sind neugierig geworden?

Wir freuen uns über Anregungen genauso wie über neue Kolleginnen und Kollegen, die uns in den Umweltteams unterstützen möchten.

Erlöserkirchengemeinde / Paul-Gerhardt-Gemeinde / Schlosskirchengemeinde

Die Umweltbeauftragten: Torsten Büchner / Karl-Heinz Sander / Hartmut Kaiser