Evangelische Gesamtkirchengemeinde Friedrichshafen

Herzlich willkommen!

Endlich runter mit dem Ding. Durchatmen.  

Wenn die bunten Fahnen wehen, geht die Fahrt wohl übers Meer…

Ganz so einfach ist das diesen Sommer alles nicht. Die Maske muss mit. Ist immer dabei, wenn ich das Haus verlasse. Und Sinnbild dafür, dass ich nicht ungehindert überallhin kann.

Immerhin: ganz festgelegt oder eingesperrt oder ungefragt sind wir auch wieder nicht. Ein paar Möglichkeiten zur Auswahl gibt es. Mit manchen Hindernissen lernt man, umzugehen. Neue Sichtweisen tun sich auf. Das Leben bleibt bunt und vielfältig, obwohl es anders geworden ist.

 

Im Monatsspruch für August sagt einer zu Gott: Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin. Wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Ps 139,14).

Das ist es, was ich Ihnen für diese Sommerferien wünsche: das Entdecken und Erkennen von Wunderbarem, auch über Hindernisse hinweg. Hier und da einen Anlass, um „Danke“ sagen zu können. Erfrischung für die Seele, aus Gottes ewiger Fülle.

 

Schalom!

Ihre Pfarrerin Rebekka Scheck, Schlosskirche

Gesamtkirchengemeinde Friedrichshafen

Entdecken Sie evangelische Vielfalt in Friedrichshafen! In der Schlosskirchengemeinde, Erlöserkirchengemeinde, Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde und Paul-Gerhardt-Gemeinde zeigt sich Ihnen die evangelische Gesamtkirchengemeinde Friedrichshafen.

Sie finden hier zentrale Informationen der Gesamtkirchengemeinde. Zum individuellen Gemeindeleben der Teilgemeinden werden Sie unter "Kirchengemeinden" auf die vier Gemeindehomepages weitergeleitet!

Die selbständigen evangelischen Gemeinden in Ailingen und Manzell-Fischbach haben je eine eigene Homepage.

Ein Wort der katholischen, evangelischen und orthodoxen Kirche in Deutschland

Beistand, Trost und Hoffnung

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 06.08.20 | Sabine Bullinger wird neue Landesbauernpfarrerin

    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut

    Mehr

  • 05.08.20 | 75 Jahre Hiroshima: „Nicht nachlassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“

    Am 6. August 1945 warfen die USA die eine Atombombe über Hiroshima ab; es war die erste Atombombe, die jemals in einem Krieg eingesetzt wurde. „Hiroshima/Nagasaki mahnen uns bis heute, nicht nachzulassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“ sagt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    Mehr

  • 05.08.20 | Bei Explosion in Beirut auch evangelische Kirche beschädigt

    Bei der verheerenden Explosion in Beirut ist auch eine evangelische Kirche stark beschädigt worden. Betroffen seien die Kirche und die Gemeinderäume der Nationalen Evangelischen Kirche von Beirut (NECB) sowie das Gebäude der Theologischen Hochschule (NEST), teilte die „Evangelische Mission in Solidarität“ (EMS) in Stuttgart mit.  

    Mehr